Exclusive News behind the News, by G. Kurtz and others worthy to be copied

Einträge mit dem Schlagwort Geldbrief

Österreich und Immobilien

Touristen sind in Österreich willkommen, Immobilienkäufer nicht unbedingt. Damit für Einheimische noch genug bezahlbarer Wohnraum übrig bleibt, verbietet etwa das Land Salzburg (Zell am See, Kaprun, Saalbach-Hinterglemm, Leogang) Österreichern wie Ausländern, einen Zweitwohnsitz in dem Bundesland anzumelden. Wer trickst und einen Hauptwohnsitz in der Heimat und einen weiteren in Österreich anmeldet, macht sich mitunter strafbar. […]

Silbermünzen werden bald teurer

Ab dem 1. Januar 2014 steigt der Mehrwertsteuersatz beim Kauf auf 19 Prozent. Silberbarren unterliegen bereits heute dem vollen Mehrwertsteuersatz. Gold hingegen kann weiterhin mehrwertsteuerfrei erworben werden, aber nur, sofern es sich um sogenanntes Anlagegold handelt. Hierzu gehören die handelsüblichen Goldbarren sowie Goldmünzen, die nach 1800 geprägt wurden, gesetzliche Zahlungsmittel sind oder waren und deren Marktpreis […]

Die Staatsfinanzen

Die wirklich wichtigen Dinge sind für mich die Staatsfinanzen. Denn hier ist schier Unbegreifliches passiert: Die Schulden der Bundesrepublik Deutschland sind im Jahr 2010 mit einem Schlag um mehr als 20 Prozent gestiegen. Und in der gesamten Regierungszeit von Schwarz-Gelb sind ein Fünftel (!) der gesamten Schulden seit dem Bestehen der Bundesrepublik Deutschland (!) gemacht […]

Staatsinstitut zieht sich ins Schneckenloc...

Offshore-Panik: E-Newsletter nur noch an Schweizer. Keine andere Kantonalbank hatte grössere Ambitionen, keine andere holte sich eine blutigere Nase. Zentrale Rolle im Swiss-Madoff-Anlagebetrug ASE mit dreistelligem Millionenschaden; auf Fahndungsliste des US-Justizdepartements; unkontrollierte Zürcher Truppe; Derivate-Exit. Hinzu kommt aus früherer Zeit das finanzielle Debakel mit der Übernahme der AAM Privatbank. Von dieser blieb nach der Integration […]

Kapitalanlagen international, Steuern ...

Daniel Stelter, ein ehemaliger Top-Berater der Boston Consulting Group, macht soeben mit unmissverständlichen Warnungen Schlagzeilen in der Finanzpresse: Die Schuldenkrise, so Stelter, sei alles andere als ausgestanden. Von den westlichen Industriestaaten seien noch gewaltige Herausforderungen in bislang unbekanntem Ausmass zu stemmen. Vermutlich sei es noch das Beste, wenn man die privaten und öffentlichen Schuldenberge – […]

Der typische Deutsche?

Der typische Deutsche setzt auf Lebensversicherungen oder das Sparbuch, wer früh zu Geld kommt, investiert vielleicht noch in Immobilien. Doch je länger man sich über nervende Mieter und horrende Nebenkosten ärgert oder über Mikrozinsen auf Spareinlagen, desto mehr findet man den Zugang zur Aktienanlage. Daher wundert es auch nicht, dass die meisten echten Aktionäre älter […]

Schadenersatzklagen

Schadenersatzklagen sind in den USA für Kanzleien ein lohnendes Geschäft. Bald könnte es Sammelklagen auch in der EU geben. Die Wirtschaft schlägt Alarm, die Grünen sprechen von Schwarzmalerei. Grundsätzlich sind nach Europarecht Urteile in einem europäischen Mitgliedstaat auch in allen anderen Mitgliedstaaten vollstreckbar, erläuterte der DIHK-Jurist. Wenn also ein Mitgliedstaat sein Rechtssystem für derartige Sammelklagen öffnen […]

Schon Goethe wählte mit den Füßen

Der grösste deutsche Dichter, Johann Wolfgang von Goethe, ist der berühmteste Prominente, der in Frankfurt am Main geboren wurde. Trotzdem hat man ihm dort noch nie ein Denkmal gesetzt. Vielleicht wegen seiner Einstellung zu Steuerfragen? Von Goethe gibt es unzählige Zitate, unter anderem dieses: „Wer sich den Gesetzen nicht beugen will, muss die Gegend verlassen, […]

Abhör-, Ausspäh- und Spionage-Krimi

Nennen Sie es wie immer Sie wollen. Fakt ist, daß es wohl, wenn nicht alle, dann doch sehr viele beschäftigt. Nach der anfänglichen Enthüllung des NSA Prism Programms durch Snowden kommt nun doch so einiges ans Licht.  Wenn auch nur stückchenweise und sicher unvollständig. Unvollständig wird es auch bleiben, denn keiner weiß  ja von etwas. […]

Frankreich verbietet Bargeld- und Goldvers...

Frankreich verbietet Bargeld- und Goldversand, weitere Kriminalisierung der Wertspeicher C’est la vie: Tatsächlich, so spielt das Leben. Nein, es wurde nicht öffentlich diskutiert oder erläutert. Da gab es einfach per 21. Mai 2013 eine Änderung des Post- und Telekommunikationsgesetzes in Frankreich, die nur schlicht den Versand von Bargeld und Edelmetallen verbietet. Initiiert wurde diese Gesetzesänderung […]

Archiv

Kategorien

copyright © 2020 PrestaShop Modules by Inveo