Exclusive News behind the News, by G. Kurtz and others worthy to be copied

Einträge mit dem Schlagwort Euro

Der erste springt vom Euro-Schiff

Gestern hat die Schweizerische Nationalbank (SNB, das ist die Zentralbank der Schweiz) völlig überraschend die Bindung des Schweizer Franken an den Euro aufgegeben. (Der nachfolgende Beitrag stammt vom 10/01 – also VOR der Bekanntgabe der Entscheidung der SNB) „Wir haben den Franken an eine Währung gebunden, die nicht funktioniert. Das ist doch krank¡ In seiner […]

Einheitliche Arbeitslosenversicherung in d...

Die EU-Kommission treibt den Aufbau einer einheitlichen Arbeitslosenversicherungfür alle Euro-Länder voran, die für Deutschland und Österreich zu Milliardenbelastungen führen könnte. Ökonomen aus dem französischen Finanzministerium haben berechnet, welche Art von Transfers zwischen den Euro-Ländern das Vorhaben auslösen würde. Zwischen 2000 und 2012 hätte Deutschland 20,4 Mrd. Euro in eine gemeinsame Arbeitslosenversicherung eingezahlt, Spanien hätte dagegen netto […]

Kapitalanlagen international, Steuern ...

Daniel Stelter, ein ehemaliger Top-Berater der Boston Consulting Group, macht soeben mit unmissverständlichen Warnungen Schlagzeilen in der Finanzpresse: Die Schuldenkrise, so Stelter, sei alles andere als ausgestanden. Von den westlichen Industriestaaten seien noch gewaltige Herausforderungen in bislang unbekanntem Ausmass zu stemmen. Vermutlich sei es noch das Beste, wenn man die privaten und öffentlichen Schuldenberge – […]

Börsenlexikon: Negative Realzinsen

Negative Realzinsen bedrohen die Renditen verschiedener Anlageklassen. Unter negativen Realzinsen versteht man die „echte“, also die reale Rendite auf Anlagen. Einfach gerechnet der Zinssatz minus die laufende oder zu erwartende Geldentwertung. Derzeit rentieren schweizerische Bundesanleihen unter einem Prozent, die Teuerungsrate wird ebenfalls in diesem Bereich erwartet. Somit beträgt die Realverzinsung Null. In vielen Ländern ist […]

Mögliche Zukunfts-Visionen

Schäuble will eine schwere Krise, um Europa über den Tisch zu ziehen – wie es aussieht, wird er sie bald bekommen Die Anzeichen mehren sich, dass die Machtelite die Verwandlung der EU in ein »Europäisches Empire« (Barroso) beschleunigen will. Damit verbunden ist Vieles, was dem Bürger schadet: Noch mehr Macht für Brüssel, noch weniger Demokratie, […]

Wann geht der Euro?

Raus aus Europa diversifizieren, heisst das Motto bei Aktienanlegern und Unternehmen mit ihren Investitionen. Der (Euro-bedingt) trüben Perspektive der Euro-Länder (Euro-Stoxx-Aktienindex 2013 im Minus) stehen eine überraschend starke US-Volkswirtschaft (aggressive Gelddruck-Politik!) und das wachstumsstarke Asien gegenüber. Letztlich hängt das Bestehen des Euros nicht von der Zahlungsfähigkeit Deutschlands und den Gelddruck-Aktivitäten der EZB ab, sondern davon, […]

Quo vadis EU?

Es begann in den 1950er Jahren, als zunächst sechs Staaten die Europäischen Gemeinschaften gründeten mit dem hehren Ziel, durch wirtschaftliche Verflechtung Kriege zu vermeiden und Wirtschaftswachstum zu generieren. Der Vertrag von Maastricht besiegelte 1992 die Europäische Union, integrierte nichtwirtschaftliche Bereiche zur Schaffung eines europaweiten Raums der Freiheit, der Sicherheit und des Rechts. Seit 1. Januar […]

Nun ist amtlich, was eigentlich jeder scho...

Erstaunlich ehrlich und klar bekannte der Präsident der Niederländischen Zentralbank Klaas Knot: Die Enteignung von privaten Bank-Guthaben wird künftig Teil der „europäischen Liquidierungs-Politik sein“. Der einfache Bank-Kunde kann sich in der gesamten Euro-Zone nicht mehr in Sicherheit wiegen, wenn er sein Geld auf die Bank bringt. * EU-Abgeordneter Nigel Farage geht sogar noch weiter und […]

Mit der Zypern-Abgabe wurde die Büchse der...

Zyprioten stehen heute vor geschlossenen Banken. Die EU hat die Tabu-Zone der Einlagensicherung bis 100.000 Euro gebrochen.Ein Beispiel das Schule machen wird? Jedes Zypern-Konto wird laut EU-Beschluß mit einer Zwangsabgabe von mind. 6,75% (max. 9,9%) belastet werden. Mit dieser Entscheidung muß sich jeder Sparer bewußt sein, dass seine Spareinlagen auf keiner EU-Bank mehr sicher sind, […]

Börsenlexikon: Schweizer Franken

Der Schweizer Franken wird auch 2013 die Fluchtwährung per se sein und bleiben. Wenn auch in abgeschwächtem Masse. Vor allem dank der politischen und wirtschaftlichen Stabilität unseres Landes bleibt er für die meisten Ausländer eine attraktive Anlagewährung. So werden auch die Kapitalströme – der Zufluss übers Jahresende trotz Negativzinsen der Grossbanken hat es gezeigt – […]

Archiv

Kategorien

copyright © 2020 PrestaShop Modules by Inveo