Exclusive News behind the News, by G. Kurtz and others worthy to be copied

Einträge mit dem Schlagwort Euro

Bankkunden müssen mit Totalverlust rechne...

Dass das System der Einlagensicherung bei einem Zusammenbrechen von mehreren Bankhäusern ohnehin nicht funktionieren würde, darüber sind sich Experten seit geraumer Zeit einig. Doch dass jetzt selbst der staatlich garantierte Schutz für Einlagenbeträge von bis zu 100.000 Euro abgeschafft werden soll, schießt nun wirklich den Vogel ab. Man hat sich alle Mühe gegeben, den entscheidenden […]

Neue Obergrenze für Bargeldzahlung seit Mo...

Sie werden es vielleicht nicht mitbekommen haben, weil die Mainstreammedien sich allesamt darüber ausgeschwiegen haben, aber in Deutschland gilt seit Ende Juni eine Bargeld-Obergrenze. Wer Zahlungen über 10.000 Euro in bar abwickeln möchte, muss sich zukünftig ausweisen. Ein weiterer Schritt in eine bargeldlose und somit schutzlos ausgelieferte Gesellschaft. Quelle und Artikel

Europäische Union & Euro

Starökonom Joseph Stiglitz klagt in seinem neuen Buch den Neoliberalismus und Merkel an. Ohne Solidarunion sei der Euro nicht zu retten. Dann schon lieber eine schnelle Scheidung. Scheitert der Euro, dann scheitert Europa, hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) einmal gesagt. Glaubt man Joseph Stiglitz, ist es nun so weit. Der Kontinent hat ein Jahrzehnt verloren, viele seiner Volkswirtschaften stagnieren, in Südeuropa sind 20 bis 50 Prozent der Jugendlichen […]

Zur Abschaffung des Bargelds

Gemäss inoffiziellen Angaben will die EZB (Europäische Zentralbank) am 4. Mai darüber entscheiden, wie die Abschaffung des 500-Euro-Scheins vollzogen werden soll. Wohlgemerkt: Man entscheidet, „wie“ die Abschaffung erfolgt, nicht „ob“. Das „ob“ ist bereits abgefahren! Damit kommt die schlussendliche Bargeldabschaffung schneller als erwartet und befürchtet. Der offizielle Grund wird immer wieder betont: Terrorabwehr und Kriminalitätsbekämpfung. Pessimisten weisen darauf hin, dass […]

Ist Brexit eine Gefahr für die Weltbörsen?

Als sich Grossbritannien weigerte, dem Euro beizutreten, sagte man voraus, dass Frankfurt in Zukunft die europäische Finanzmetropole werden würde und überhaupt die Konjunktur in Grossbritannien besonders leiden dürfte. Das Gegenteil ist eingetreten. London ist heute eindeutiger Finanzmittelpunkt Europas und die britische Konjunktur war durch die Flexibilität der Währung wesentlich stärker als die der EU-Länder. Grossbritannien wies mit 2.2% p.a. in den vergangen fünf Jahren ein mehr als viermal so hohes Wirtschaftswachstum […]

Interessantes rund um’s Bargeld

Bundesbank: 1.000-Mark-Schein wird immer umtauschbar sein. 1.2 Millionen DM-Banknoten mit den drei Nullen sind nach Statistiken der Bundesbank noch immer im Umlauf. 20 Prozent der ausstehenden 6.04 Milliarden Mark entfielen auf den 1.000er. Anfang der Woche machte EZB Präsident Mario Draghi deutlich, dass er die grosse Banknote für verzichtbar hält: „Die 500-Euro-Note wird immer mehr als ein Instrument für kriminelle Aktivitäten gesehen“, sagte er. Für ein Aus […]

Was tun, wenn Bargeld stirbt

Schäuble redet schon von einer Obergrenze: Was Sie jetzt tun können, um für ein Leben ohne Bargeld vorzusorgen Eines gleich vorneweg: Auch wenn immer mehr Spekulationen über ein Ende von Bargeld durch die Medien geistern, glaube ich nicht wirklich, dass es in absehbarer Zeit zu einer Abschaffung von Bargeld kommt, oder gar zu einem Verbot. In dem Fall macht mir ausnahmsweise Deutschland Hoffnung, wo nicht […]

Das Ende der Ein- und Zwei-Cent- Münzen

Trotz 25%igem Preisverfall bei Kupfer: Irland verabschiedet sich von Ein- und Zwei-Cent-Münzen. Bei Barzahlungen auf der grünen Insel wird künftig wohl kaum ab-, sondern auf 5 Cent aufgerundet werden. Bei Kreditkartenzahlung hingegen rechnen die Iren weiterhin auf den Cent genau ab. Damit ist Irland nun der dritte Staat nach Finnland und den Niederlanden, der sich […]

Bargeld in Gefahr?

Die Schweizerische Nationalbank

Mit der Aufhebung der Stützungsgrenze für den Euro (bei 1.20) hat die Schweizerische Nationalbank klar manifestiert, dass sie sich nicht gegen die Flut von neu gedruckten Euros stellen wird. Die Flut ist ausgelöst durch die massiven Wertpapierkäufe der EZB. Das Resultat: Der Franken ist noch fester geworden, die Einführung von Negativzinsen sollte einen weiteren Anstieg […]

Archiv

Kategorien

copyright © 2019 PrestaShop Modules by Inveo