Exclusive News behind the News, by G. Kurtz and others worthy to be copied

Einträge in der Kategorie Börse

LEI

Derzeit werden Firmeneigner von Banken sowie Steuerberaten mit Anforderungen für eine „LEI“-Nummer (Legal Entity Identifier) traktiert. Firmen, die an EU-Börsenplätzen Finanzgeschäfte tätigen, müssen ab 1.1.2018 eine „LEI“-Nummer vorweisen können. Anderenfalls droht man, keine Börsengeschäfte in Ihrem Auftrag mehr vorzunehmen. Einen „LEI“ können Sie bei versch. Stellen gegen teuer Geld beantragen, er muß dann gegen jährlichen […]

Kapitalanlagen international, Steuern ...

Die Jahresendrally kommt – oder auch nicht. Wenn fast alle unisono – wieder einmal – fabulieren, dass nun (warum eigentlich?) einer Jahresendrallye nichts mehr im Wege stehe, dann ist das, wie immer, letztlich Kaffeesatzleserei. Nicht die Statistik von gestern, sondern die Ereignisse von morgen werden die Weltbörsen bestimmen: Kippt Italien? Am 04.12.2016 findet dort ein von Matteo Renzi initiiertes […]

Ist Brexit eine Gefahr für die Weltbörsen?

Als sich Grossbritannien weigerte, dem Euro beizutreten, sagte man voraus, dass Frankfurt in Zukunft die europäische Finanzmetropole werden würde und überhaupt die Konjunktur in Grossbritannien besonders leiden dürfte. Das Gegenteil ist eingetreten. London ist heute eindeutiger Finanzmittelpunkt Europas und die britische Konjunktur war durch die Flexibilität der Währung wesentlich stärker als die der EU-Länder. Grossbritannien wies mit 2.2% p.a. in den vergangen fünf Jahren ein mehr als viermal so hohes Wirtschaftswachstum […]

Anlage-Trends

Der Franken als sicherer Hafen (Safe Haven) hat in den letzten Wochen wieder an Bedeutung gewonnen. Es sind die als Dauerbrenner schwelende Ukrainekrise und die „Griechische Tragödie“. Das treibt die internationalen Anleger wieder verstärkt in den Franken. Für Fachleute ist es bei einem Andauern dieses Trends nur noch eine Frage der Zeit, bis der Franken […]

US-Aktien: Der nächste Horror-Chart macht ...

Der 19. Oktober 1987 geht als „Schwarzer Montag“ in die Börsengeschichte ein. Innerhalb dieses einen Tages fiel der Dow Jones um 22,6 Prozent. Eine Neuauflage des „Schwarzen Montags“ von 1987 erwartet Wells-Fargo-Mann Jim Paulsen nicht, eine größere Korrektur am US-Aktienmarkt sei aber nicht auszuschließen. Mehr als jeder zweite Finanzberater nimmt die zunehmenden Warnungen vor einem […]

Asien holt auf

Im Wettbewerb der internationalen Finanzzentren verliert Europa gegenüber Asien an Boden. London ist noch immer die Nummer eins, gefolgt von New York. Doch dann lauern Hongkong, Singapur und Tokio, wie ein Ranking der Y/Zen Group ergibt. Frankfurt landet dabei auf Platz neun. » Long Finance Quelle: Finance Today Das Ranking finden Sie hier: http://www.longfinance.net/images/GFCI14_30Sept2013.pdf Und […]

Der typische Deutsche?

Der typische Deutsche setzt auf Lebensversicherungen oder das Sparbuch, wer früh zu Geld kommt, investiert vielleicht noch in Immobilien. Doch je länger man sich über nervende Mieter und horrende Nebenkosten ärgert oder über Mikrozinsen auf Spareinlagen, desto mehr findet man den Zugang zur Aktienanlage. Daher wundert es auch nicht, dass die meisten echten Aktionäre älter […]

Währungen, Edelmetalle

Vor Monaten noch überschlugen sich die grossen Banken mit Empfehlungen zu Gold und Silber. Dann kamen die Ernüchterung und jetzt die Abwendung von den Edelmetallen. „Les extremes se touchent“ sagt eine alte Börsenweisheit. Sie meint damit klar, dass die Ausschläge der Kurse und Notierungen immer übertreiben und meist sogar extrem ausfallen. Dies ist nun eindeutig […]

Geldanlage

Die Aktienkurse schiessen weltweit durch die Decke – die Geldschwemme der Notenbanken zeigt Wirkung und treibt die Aktienindizes auf immer neue Allzeithochs (Dow Jones über 15’000 Punkten, DAX über 8’300 Punkten)! Aus der Sicht der Aktienmärkte haben die Hüter des Geldes alles richtig gemacht. Durch die (unlimitierten) Käufe von Staatsanleihen haben sie private Anleger zurückgedrängt, […]

Konservative Spezialempfehlung: Evonik Ind...

Quasi durch die Hintertür findet der erste grosse Börsengang des Jahres 2013 statt. Der Essener Spezialchemiekonzern Evonik (www.evonik.de) wagte den Gang aufs Parkett, ohne dass den Anlegern ein offizielles Zeichnungsangebot gemacht wurde. Im Vorfeld waren bereits zwölf Prozent der Aktien von den beiden Grossaktionären (RAG-Stiftung und CVC Capital Partners) an institutionelle Investoren verkauft worden. Erst […]

Archiv

Kategorien

copyright © 2019 PrestaShop Modules by Inveo