Exclusive News behind the News, by G. Kurtz and others worthy to be copied

„Gold schon bald bei 1400 $?“

Kaum macht das Gold die ersten Zuckungen, schon stehen die Gold-Gurs auf dem Plan.

„Die Analysten des unabhängigen Forschungsinstituts Capital Economics haben ihre Goldprognose per Jahresende 2015 von 1300 auf 1400 $ pro Unze revidiert. Optimistisch macht sie die Tatsache, dass sich der Goldpreis in den vergangenen Monaten sehr resistent gegen die widrigen Umstände gezeigt habe. Dazu gehörten etwa der starke Dollar sowie der allgemeine Rückgang der Rohstoffnotierungen, insbesondere des Preises von Erdöl.“, weiß fwu.ch

Noch dramatischer sieht es Goldexperte James Turk: „Der Goldpreis kann in Minuten um 40 Prozent steigen, genau wie der Schweizer Franken es in der vergangenen Woche getan hat.¡ Er sieht eine ganze Reihe von Wegen, wie dies geschehen könne.

„Alles was es benötigt, ist eine Ankündigung der Zentralplaner, dass man nationale Währungen wieder an Gold bindet. Oder es könnte ein marktgetriebenes Ereignis sein, wenn Besitzer von Papiergold realisieren, dass sie lediglich Bankversprechen in Händen halten, statt physisches Metall¡, sagt goldreporter.de.

Was Kurtz zum Gold meint, steht im „Gold-Report“

Similar posts
  • Absichern gegen den Euro-Absturz R... meint das Handelsblatt. „Mit Fremdwährungen im Depot können sich Anleger gegen den weltweiten Abwertungswettlauf der Notenbanken wappnen. Welche Devisen von Experten jetzt empfohlen werden – und wieso auch Gold ein Comeback in den Portfolios erleben dürfte, lesen Sie direkt bei der Quelle: http://www.handelsblatt.com/finanzen/anlagestrategie/trends/dax-und-co-absichern-gegen-den-euro-absturz/13347090.html Zum Gold-Report von Kurtz geht es hier: [...]
  • Statt Gold jetzt Silber kaufen …... … rät das ‚manager magazin‘ und beruft sich damit auf die Aussage von Pro Aurum Chef Robert Hartmann. O’Ton: „Als gewichtigen Grund für die stärkere Silbernachfrage sehen wir das historisch betrachtet hohe Gold-Silber-Ratio“, sagt er. „Silber ist im Vergleich zu Gold und anderen Assetklassen stark unterbewertet.“ Quelle:http://www.manager-magazin.de/finanzen/alternativegeldanlage/gold-silber-ratio-warum-anleger-jetzt-silber-statt-gold-kaufen-sollten-a-1083640.html Silber-Report von Kurtz: [...]
  • Schweiz hebt anonyme… … Gold- und Silberlagerung in Zolllagern auf. Der Schweizer Bundesrat hat am 18. November 2015 neue Meldepflichten für in Zolllagern gelagerte Waren wie Gold, Silber und andere Edelmetalle beschlossen, die ab 1. Januar 2016 gelten. Dabei muss in Zukunft der Eigentümer der gelagerten Waren an die Eidgenössische Zollverwaltung übermittelt werden. Autorisierte Quelle: “Geldbrief”, Abonnements mit Rabatt bei www.marketlettercorp.com Wo Sie ihr Gold viel diskreter lagern—> Siehe Goldreport [...]
  • Asien hat als Finanzplatz die Nase vo... Nicht nur beim Fintech hat Singapur den althergebrachten Schweizer Bankenplatz längst überholt. Der Staatstaat hat auch mit der Säuberung des Offshore-Finanzplatzes von schwarzen Schafen bereits vor Jahren abgeschlossen. Heute beschäftigt sich das brodelnde Finanzzentrum längst mit neuen Themen, schuf mit seinem gigantischen Freihafen einen einmaligen Umschlagplatz und günstige Verwahrung für alle möglichen Güter, darunten hochinteressante [...]
  • Das besondere Geschenk: Geldscheine a... Ein US-amerikanisches Unternehmen stellt bedruckte Goldfolien her, aus denen sich im Prinzip Geldscheine aus recycelbarem Gold herstellen lassen. Geldscheine aus Gold. Das Produkt gibt es schon seit ein paar Jahren. Das US-Unternehmen Valaurum hat die Herstellung von bedruckten Goldfolien weiter perfektioniert. Das Produkt heißt „Aurum¡. Quelle und kompletter Artikel: [...]

Zur Zeit keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

 

Archiv

Kategorien

copyright © 2019 PrestaShop Modules by Inveo