Exclusive News behind the News, by G. Kurtz and others worthy to be copied

Bitcoin

Die Internetwährung Bitcoin ist in Deutschland noch weitgehend unbekannt. 85 Prozent der Bundesbürger haben nach eigenen Angaben noch nie etwas von Bitcoins gehört, wie eine repräsentative Umfrage im Auftrag des Hightech-Verbands Bitkom ergab. In den vergangenen Wochen hatten die starken ursschwankungen bei der Internetwährung,  die ohne Banken oder zentrale Abrechnungsstelle auskommt, für eine ausführliche Medienberichterstattung gesorgt. „Bitcoins sind selbst nach Auffassung der Macher ein Experiment und damit nicht als sichere Geldanlage oder Zahlungsmittel für breite Nutzerkreise geeignet“, sagte Bitkom-Hauptgeschäftsführer Bernhard Rohleder. „Bitcoins sind aber ein gutes Beispiel dafür, wie die Digitalisierung den Kern unserer Wirtschaft verändert.“

Autorisierte Quelle: “Geldbrief”, Abonnements mit Rabatt bei www.marketlettercorp.com

Similar posts
  • Biallo, das Finanzportal für Österrei... Privatanleger müssen Gewinne aus kurzfristigen Spekulationen mit digitalen Währungen gegenüber dem Finanzamt offenlegen. Das ist kompliziert und birgt Risiken. Anders als oft vermutet, ist der Datenverkehr auf Krypto-Börsen nicht anonym. Experten erwarten, dass Finanzämter in naher Zukunft in der Lage sind, Blockchains auszulesen. Autorisierte Quelle: Geldbrief, Abonnements mit Rabatt bei [...]
  • „Nachrichtenlose Konten“ Das nordrhein-westfälische Finanzministerium hat kürzlich geschätzt, dass etwa 2 Milliarden Euro auf Bankkonten in Deutschland liegen, von deren Existenz die Erben nichts wissen. Es gibt insoweit allerdings keine offiziellen Erhebungen seitens der Bankenverbände in Deutschland. Es ist auch nicht geplant, dass der Gesetzgeber insoweit gesetzliche Regelungen schafft, damit Erben leichter herausfinden können, ob auf verwaisten Konten des Erblassers Gelder liegen. Es kann also nicht genau eruiert werden, wie viele sog. nachrichtenlose Konten es [...]
  • Kapitalanlagen international, Steuern... Die Jahresendrally kommt – oder auch nicht. Wenn fast alle unisono – wieder einmal – fabulieren, dass nun (warum eigentlich?) einer Jahresendrallye nichts mehr im Wege stehe, dann ist das, wie immer, letztlich Kaffeesatzleserei. Nicht die Statistik von gestern, sondern die Ereignisse von morgen werden die Weltbörsen bestimmen: Kippt Italien? Am 04.12.2016 findet dort ein von Matteo Renzi initiiertes [...]
  • Europäische Union & Euro Starökonom Joseph Stiglitz klagt in seinem neuen Buch den Neoliberalismus und Merkel an. Ohne Solidarunion sei der Euro nicht zu retten. Dann schon lieber eine schnelle Scheidung. Scheitert der Euro, dann scheitert Europa, hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) einmal gesagt. Glaubt man Joseph Stiglitz, ist es nun so weit. Der Kontinent hat ein Jahrzehnt verloren, viele seiner Volkswirtschaften stagnieren, in Südeuropa sind 20 bis 50 Prozent der Jugendlichen [...]
  • Kapitalanlagen international, Steuern... Unsere Warnung im vorigen Geldbrief, das Emittentenrisiko bei Zertifikaten, egal von wem begeben, grundsätzlich zu meiden, hat einige Wellen geschlagen. So pauschal könne man sich doch nicht vollständig aus dieser „Anlageklasse“ verabschieden, wurde uns teilweise vorgehalten. Schliesslich, so meinten einige, hätte dieses Segment doch seit vielen Jahren zuverlässige Erträge geliefert. Zu allem daher nochmals ein wenig ausführlicher: Deutsche Bank: [...]

Zur Zeit keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

 

Archiv

Kategorien

copyright © 2020 PrestaShop Modules by Inveo