Exclusive News behind the News, by G. Kurtz and others worthy to be copied

CH-Immobilien

Ist auf dem schweizerischen Hypothekenmarkt die Wende eingetreten? Im Januar ist der Zinssatz für die durchschnittlichen Hypothekarzinsen für 5-jährige Darlehen um 1/4 Prozentpunkte gestiegen. Die Begründung ist keinesfalls eine Versteifung am Geldmarkt. Noch hält die enorme Geldschwemme an. Aber die Schweizerische Nationalbank hat wiederholt von einer Blase am schweizerischen Immobilienmarkt gewarnt und diese Warnungen in der letzten Zeit noch verstärkt. Und Banken befürchten nun, dass für Hypothekardarlehen möglicherweise grössere Unterlegungspflichten eingeführt werden könnten. Zudem beklagen sie sich seit Monaten über zu schlechte Margen. Daher wird die Warnung der Nationalbank gerne als Argument für leicht höhere Zinsen gebraucht. Es wird interessant sein, ob sich auch die zehnjährigen Hypotheken versteifen. Das wäre dann ein Signal, das nachdenklich stimmen würde…

Autorisierte Quelle: “Vertraulicher Schweizer Brief”,  Abonnements mit Rabatt bei www.marketlettercorp.com

Similar posts
  • Zur Abschaffung des Bargelds Gemäss inoffiziellen Angaben will die EZB (Europäische Zentralbank) am 4. Mai darüber entscheiden, wie die Abschaffung des 500-Euro-Scheins vollzogen werden soll. Wohlgemerkt: Man entscheidet, „wie“ die Abschaffung erfolgt, nicht „ob“. Das „ob“ ist bereits abgefahren! Damit kommt die schlussendliche Bargeldabschaffung schneller als erwartet und befürchtet. Der offizielle Grund wird immer wieder betont: Terrorabwehr und Kriminalitätsbekämpfung. Pessimisten weisen darauf hin, dass [...]
  • Wo es für fast alles eine legale Lösu... Problem mit dem Führerschein? Billige Krankenversicherung? Preiswerte AG? Keine Steuern? Gehen Sie nach London! Wenn deutsche Steuereintreiber wie früher Steinbrück und jetzt Schäuble über Steueroasen reden, dann schimpfen und drohen sie – und tun nichts. Die USA reden wenig über das Thema. Sie handeln lieber: Vor einem Jahr die haltlosen Vorwürfe gegen die »Banca Privada« in Andorra, die dem ganzen Land schadeten. Jetzt der Schlag gegen [...]
  • Der türkische Bürgerkrieg soll nach E... Es ist der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan, der die deutsche Kanzlerin Angela Merkel zuerst eingewickelt und dann mit Knebelvorgaben zum Flüchtlingsdilemma in seinen Einflussbereich geraten liess, der den „teuflischen“ Plan persönlich ersonnen hat! Erdogˇan will in den Kurdengebieten syrische Flüchtlinge ansiedeln und die von ihm gehassten Kurden in die EU, also hauptsächlich nach Deutschland, „exportieren“. Erdogan nennt diesen [...]
  • Die EU plant ein Bargeld-Verbot für 2... Die Aussage Verantwortlicher in Brüssel ist deutlich: „Die EU will ab 2018 das Bargeld komplett abschaffen.“ Und fügt noch präzisierend bei: „Die Finanzminister der EU-Mitgliedsstaaten begrüssen die neue Regelung ausdrücklich.“ Nach dem Masterplan soll das Bargeld in drei Jahren schrittweise und dann komplett abgeschafft werden. Bezahlt werden darf dann nur noch mit Kreditkarten oder sogenannten „Wallets“ (englisch für Brieftasche), [...]
  • Dinner in the Sky das außergewöhnliche Erlebnis für diejenigen, die schon alles kennen. . Sie können Ihren Tisch bei www.royalevent.ch [...]

Zur Zeit keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

 

Archiv

Kategorien

copyright © 2019 PrestaShop Modules by Inveo