Exclusive News behind the News, by G. Kurtz and others worthy to be copied

Nun ist amtlich, was eigentlich jeder schon wußte: Die Bankguthaben in Europa sind NICHT sicher!

Erstaunlich ehrlich und klar bekannte der Präsident der Niederländischen Zentralbank Klaas Knot: Die Enteignung von privaten Bank-Guthaben wird künftig Teil der „europäischen Liquidierungs-Politik sein“. Der einfache Bank-Kunde kann sich in der gesamten Euro-Zone nicht mehr in Sicherheit wiegen, wenn er sein Geld auf die Bank bringt. *

EU-Abgeordneter Nigel Farage geht sogar noch weiter und rät britischen Auswanderern ausdrücklich, ihr Geld von spanischen Konten abzuziehen. **

Und was macht die Deutsche Regierung? Allen voran unsere Kanzlerin? Sie wendet sich wider besseren Wissens an Ihr Volk mit einer erneuten Garantie für deutsche Sparguthaben, wohlwissend, dass die Macht längst bei der EU liegt und die entsprechenden Gesetze bereits auf dem EU-Tisch. ***

Typisch, ganz nach Politiker-Manier, veröffentlicht man solche Wahrheiten, die keiner lesen soll, am Oster-Wochenende. Frei nach Schäuble: „Bankeinlagen sind eine sensible Sache, daher macht man es am Wochenende“

Unser Rat: Vertrauen Sie ab sofort nur noch Ihrem Bauchgefühl, halten Sie Barreserven und schaffen Sie Ihre Spareinlagen außer EU-Reichweite.

Wenn Sie nicht wissen wohin, holen Sie Rat im Report  „Ihr Auslandskonto“ von Autor Gerhard Kurtz!

Quellen:

* http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2013/03/30/ezb-bestaetigt-die-bank-guthaben-in-europa-sind-nicht-sicher/

** http://www.telegraph.co.uk/news/politics/ukip/9950083/Ukip-urges-Brits-to-withdraw-their-money-from-Spanish-banks.html

*** http://www.welt.de/wirtschaft/article114779719/EU-will-Sparguthaben-bei-Banken-Pleiten-heranziehen.html?wtmc=nl.rstwirtschaft

Similar posts
  • Neue Goldkaufgrenzen geplant Herabsetzung der anonymen Goldkaufgrenze von 9.999,–  auf 1.999,– Euro  in Sicht.   Laut Referentenentwurf plant die Bundesregierung in einer neuen Änderung des Geldwäschegesetzes die Herabsetzung der anonymen Golkaufgrenze auf 1.999,–. Sollte das entspechende Gesetz in Kraft treten, können Sie ab 10.1.2020 nur noch bis zum Betrag von 1.999,– Gold ohne Datenerfassung einkaufen. Bei höheren Käufen [...]
  • Daten vom Meldeamt: Das unglaubliche ... Alle privaten Unternehmen quälen sich aktuell mit einer wahnwitzigen Datenschutz-Verordnung. Just in dieser Phase erhalten die Gebühren-Eintreiber der öffentlich-rechtlichen Sender von den Meldeämtern die Daten aller Bundesbürger. Quelle und de ganzen Artikel finden Sie [...]
  • Biallo, das Finanzportal für Österrei... Privatanleger müssen Gewinne aus kurzfristigen Spekulationen mit digitalen Währungen gegenüber dem Finanzamt offenlegen. Das ist kompliziert und birgt Risiken. Anders als oft vermutet, ist der Datenverkehr auf Krypto-Börsen nicht anonym. Experten erwarten, dass Finanzämter in naher Zukunft in der Lage sind, Blockchains auszulesen. Autorisierte Quelle: Geldbrief, Abonnements mit Rabatt bei [...]
  • Einmal hü und einmal hott. Offensichtlich hat die EU für 2018 gute Vorsätze. Hat sie im Dezember noch 17 Staaten der „Steueroaserei“ bezichtigt, so will sie ihre schwarze Liste bereits im Januar revisieren und um 50% verringern. Zu den geläuterten Staaten zählen u.a. der Beelzebub Panama wie auch Südkorea und VAE. Der klägliche Rest der Buh-Staaten lautet: Amerikanisch-Samoa, Bahrein, Guam, [...]
  • Martin Schulz will Deutschland abscha... Martin Schulz Vision für die Zukunft Europas:  Er will die Europäische Union bis 2025 in die Vereinigten Staaten von Europa mit einem gemeinsamen Verfassungsvertrag umwandeln. Quelle und gesamter [...]

Zur Zeit keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

 

Archiv

Kategorien

copyright © 2020 PrestaShop Modules by Inveo