Exclusive News behind the News, by G. Kurtz and others worthy to be copied

Pranger über eine saubere Familie in Chemnitz und Umgebung

Gleich drei Familienmitglieder mit gleichem Nachnamen, wohnhaft in, bzw. bei Chemnitz, jedoch unterschiedlichen Adressen, rückten aus, um den Marketletter-Verlag auf schon berüchtigte Weise, nämlich einen undurchsichtigen Schwall von Hin- und Herbestellungen, aufs Kreuz zu legen. So bestellten als 1. Susanne Zirm aus 09125 Chemnitz am 11.2.09 allerlei Verlagsartikel über € 360 sowie am 16.2.09 weitere Verlagsartikel über € 490; 2. Sylvia Zirm gleichfalls aus Chemnitz am 8.3.09 mehr Verlagsartikel über € 660 sowie 3. Griegoleit Zirm aus 09337 Hohenstein-Ernstthal bei Chemnitz am 9.3.09 neuerliche Verlagsartikel über € 660. Insgesamt kamen bei der wilden Hin- und Herbestellerei Zahlungsverpflichtungen über € 2.170 zusammen – woraufhin der "Achtung-Betrugs-Alarm" unseres Computers laut und ununterbrochen zu hupen begann. Immerhin konnten wir Waren über € 1.810 stoppen und somit diesen Betrag retten. € 360 indes wurden von den sauberen Zirms ergaunert. Nicht gerechnet jede Menge Handling-Kosten. Was Trickser à la Zirms vielleicht nicht wissen: Ihre Namen sowie alle angegebenen & benützten Konten sowie IP-Verbindungen können bei den kontoführenden Bankern, Auskunfteien, Internet-Providern sowie Schufa mit einem Vermerk versehen werden und somit das Kredit-Ranking für ein Jahr oder länger ganz nach unten ziehen. Merke: Liefern Sie nie, nie etwas an einen Zirm in der Gegend von Chemnitz! PS. Mehr Details im "Intl. Online Publishers' Letter", New York. Verantwortlich: Ernest G. Brandt, London, GB

15 Kommentare

  1. März 31, 2009    

    stellt sich die frage, ob die ware nicht wieder abgeholt werden soll?

    beste gr

  2. Joachim Joachim
    April 1, 2009    

    Sch

    • admin admin
      April 1, 2009    

      Anmerkung der Redaktion:

      Bei Reklamationen

  3. admin admin
    April 16, 2009    

    PS. zum Pranger

    Tom Schmidt, ein weiterer Bewohner aus der Annaberger Str. 316 zu Chemnitz (allm

  4. April 27, 2009    

    ich kann mich nicht beklagen. Der Verlag,hat immer puenktlich geliefert.

    Als bei der ersten Bestellung, keine Ware an kam . Ist sofort , eine

    Ersatzlieferung gekommen. Ich werde auch weiter meine Ware bei den

    Verlag kaufen. Weil ich vollauf zufrieden bin

    Gruss Georg aus Paragauy

  5. August 18, 2009    

    Ja die Familie schmidt auf der annaberger stra

  6. Ingo Lingnau Ingo Lingnau
    September 7, 2009    

    Hallo !!! Ich bin seit einigen Jahren Kunde und es wurde immer zu meiner besten Zufriedenheit geliefert. Ich kann den Service nur w

  7. Karsten Karsten
    Januar 24, 2010    

    Ich glaube dies hier ist ein Sammelpunkt f

  8. Ticha Ticha
    März 7, 2010    

    Leider bin auch ich von Herrn Thomas Schmidt ( sofern der Name überhaupt stimmt ) betrogen worden. Ich habe ich dieser Person Ware per Rechnung geschickt, woraufhin statt einer Zahlung nur freche E-Mails zurückkommen. Das ist wohl Methode bei solchen „Menschen „. Ich werde Morgen Strafanzeige gegen diesen Herrn erstatten und hoffe das der Fall von der Staatsanwaltschaft ordnungsgemäß bearbeitet wird. Aufgrund meiner vorherigen Recherche wird aber auf jeden Fall der Name und die IP – Adresse festgehalten, weshalb das Fass natürlich irgenwann überläuft und solche “ Menschen “ ihre gerechte Strafe erhalten.

  9. Ein weiterer Geschädigter Ein weiterer Geschädigter
    August 6, 2010    

    Ich bin nicht betrogen worden. Die Ware ist super aber die Mails sind derart unverschämt, frech und beleidigend, sowas habe ich noch nicht übers Internet erlebt und das Schlimmste ist das ich angezeigt wurde.

    Aber ist interessant was man hier so alles liest. Das gibt ein gutes Bild. Jedenfalls hab ich meinen Polizeiposten darüber informiert.

  10. dorfschulze dorfschulze
    August 8, 2010    

    bei gewissen gewerblichen lieferanten im internet sollte man generell darauf achten, dass man zum beispiel waren nur dann käuflich erwirbt, wenn man hundert prozent sicher sein kann, woher die ware/n stammen.

    bei gebrauchten waren wäre ich generell vorsichtig.

    auch würde ich bei einem internethändler stets nach einer firmen-web-Site fragen und mir dort die betreiberangaben, impressum, agb genauer ansehen und auch die denic.de-whoisabfrage bemuehen, ob da alles stimmig ist. es soll nämlich laut verbraucherschutz immer wieder händler geben (die immer als kunde und lieferant auftreten) die unter falscher flagge handel treiben. wenn dann mal was kaputt ist oder unvollständig, ist man der gelackmeierte, wenn man per vorkasse bezahlte.

  11. Hallmann Hallmann
    April 23, 2014    

    Die o.a Familie in Vertretung von Herrn Schm. Mit ständig wechselnden Namen der Frau Z. Mal Silke mal Silvia ist kaum zu ertragen.Mobbing ab der ersten Sekunde nach dem Kauf. Qualitätsware wird negiert und als Mist deklariert.Zeitliche Arbeitsabläufe werden ignoriert.Es wird ein Fakeinkauf auf Ebay generiert mit 1o Artikel.Kaum das die Ware ausgelieferte wurde,sollte sie zurück geschickt werden.Das Porto sollte als Vorkasse ausgezahlt werden.

    Sofort negative Bewertungen.Weitere öffentliche Unterstellungen wie Steuerhinterziehungen auf Ebay.Trotz sofortiger Abholung der Ware und Rücküberweisung des Zahlbetrages, laufend weiter negative Bewertungen, mit zeitlichem Abstand von 2 Wochen. Ich habe heute Strafanzeige gegen diese Menschen erstattet.

  12. Truther Truther
    Januar 20, 2015    

    Der Typ scheint auf wundersame Weise in der Hochfinanz
    innerhalb der Rothschild-Dynastie aufgestiegen zu sein.

    Na da freut sich doch der ganze restliche Hochadel über einen Zuwachs
    an geistig hochstehenden elitären Mitgliedern 😉

    http://www.bizapedia.com/fl/SCHMIDT-LUKAS-ROTHSCHILD-INC.html

  13. Geschädigter Geschädigter
    April 22, 2015    
  14. Clauss Clauss
    April 26, 2016    

    Es gibt unter dieser Adresse auch einen Schmidt Versand für Groß- und Einzelhandel mit Inh. Thomas Schmidt und die Frau Silke Zirm ist Direktor von mindestens 5 Firmen.
    Die Firmen sind:
    Reptilian Redemption Limited
    Magirius Office Safeguard Limited
    Gesundmax Senfmax Limited
    Officecenter & Phonehouse Limited
    Office Letter & Transferring Limited

    Es gibt unter dieser Adresse auch die Thomas Schmidt Werbegestaltung.
    Eine weitere Firma die dort beheimatet ist ist die SW-Radartechnik, ebenfalls gibt es dort ein Kuckucksuhren-Fachgeschäft und einen Kuckucksuhren Groß- Und Einzelhandel, es gibt dort auch den Hans Hoffmann e.V..

    Ich frage mich jetzt wie groß ist den das Gelände der Annaberger Straße 316 in 09125 Chemnitz?
    Kann das mal einer feststellen?

    https://www.google.de/maps/place/Annaberger+Str.+316,+09125+Chemnitz/@50.786755,12.923552,17z/data=!3m1!4b1!4m2!3m1!1s0x47a748ae060265d1:0x51b853ec3ca58cbb

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

 

Archiv

Kategorien

copyright © 2019 PrestaShop Modules by Inveo